Home FAQ content                                                                           

 

 

Zitate des Han Fei

English

Zitate - Home
Zitate - Business
Zitate - Erkenntnis
Zitate - Freiheit
Zitate - Freunde
Zitate - Gedanken
Zitate - Geld
Zitate - Glück
Zitate - Leben
Zitate - Liebe
Zitate - Macht
Zitate - Mensch
Zitate - Pech
Zitate - Philosophie
Zitate - Reichtum
Zitate - Sprache
Zitate - Vernunft
Zitate - Wahrheit
Zitate - Weisheit
Zitate - Zeit
Zitate - weise Zitate

Zitate - al-Farabi
Zitate - Al-Ma'arri
Zitate - Anacharsis
Zitate - Aristipp
Zitate - Aristoteles
Zitate - Äsop
Zitate - Augustinus
Zitate - Mark Aurel
Zitate - Bacon
Zitate - Biant
Zitate - Bias
Zitate - Boethius
Zitate - Jakob Bohme
Zitate - Buddha
Zitate - Chilon
Zitate - Cicero
Zitate - Demokrit
Zitate - Descartes
Zitate - Diogenes
Zitate - Epikur
Zitate - Firdausi
Zitate - Galileo Galilei
Zitate - Pierre Gassendi
Zitate - Baltasar Gracian
Zitate - Han Fei
Zitate - Hegel
Zitate - Thomas Hobbes
Zitate - Karneades
Zitate - Konfuzius
Zitate - Laozi
Zitate - Lukrez
Zitate - Michel de Montaigne
Zitate - Petrarca
Zitate - Periander
Zitate - Pittakos
Zitate - Plutarch
Zitate - Platon
Zitate - Pythagoras
Zitate - Schang Yang
Zitate - Seneca
Zitate - Sokrates
Zitate - Solon
Zitate - Thales
Zitate - Xunzi
Zitate - Zenon
Zitate - Zhuangzi

 

 

 

 

 

 

HAN FEI

 


Han Fei:
Zitate

Wenn der Schaden bei der Vollendung der Arbeit entsteht, aber im Vergleich wird offensichtlich, dass der Nutzen größer als Schaden ist, dann sollst du es trotzdem machen.

Wenn der Sinn der Sache verstanden wird, dann wird das zum Erfolg führen. Wenn der Erfolg in der Arbeit erzielt wird, führt das zum Reichtum und zur Vornehmheit.

Es existieren keine Tore für das Glück und Unglück. Sie werden vom Menschen selbst verursacht.

Es existiert nichts, was die Vernunft nicht erkennen kann. Es existiert nichts, was die Kraft nicht bewältigen kann. Es existiert nichts, was die Macht nicht gewinnen kann.

Alle Bestandteile der menschlichen Erkenntnis schaffen diejenige, was wir als Erkenntnis bezeichnen.

Wenn der weise Herrscher den Staat regiert, glaubt er nicht, dass die Menschen ihm gut tun werden, sondern er benutzt sie so, dass sie nichts Schlechtes verursachen.

Die Schwierigkeit Anderen zu überzeugen besteht gewöhnlich darin, um die Gedanken des Überzeugenden zu verstehen und die Möglichkeit zu haben eigene Überzeugungen auf die zu richten.

Die Zeit kann leer oder vollständig sein. Man kann erfolgreich in Geschäften sein oder einen Misserfolg haben. Gegenstände werde geboren oder sterben.

Die Weisheit ist nichts anderes als Ausdruck der intellektuellen Überlegenheit des Menschen.

Home  Business  Erkenntnis  Freiheit  Freunde  Gedanken  Geld Glück Leben Liebe Macht  Mensch Pech Philosophie  Reichtum Sprache  Vernunft  Wahrheit  Weisheit  Zeit  weise Zitate

© COPYRIGHT 2010 ALL RIGHTS RESERVED www.philosophyinquotes.com

 

Philosophisches Zitat des Tages

Der Anfang ist die Hälfte der Sache.

Pythagoras