Home FAQ content                                                                           

 

 

Zitate des Michel de Montaigne

English

Zitate - Home
Zitate - Business
Zitate - Erkenntnis
Zitate - Freiheit
Zitate - Freunde
Zitate - Gedanken
Zitate - Geld
Zitate - Glück
Zitate - Leben
Zitate - Liebe
Zitate - Macht
Zitate - Mensch
Zitate - Pech
Zitate - Philosophie
Zitate - Reichtum
Zitate - Sprache
Zitate - Vernunft
Zitate - Wahrheit
Zitate - Weisheit
Zitate - Zeit
Zitate - weise Zitate

Zitate - al-Farabi
Zitate - Al-Ma'arri
Zitate - Anacharsis
Zitate - Aristipp
Zitate - Aristoteles
Zitate - Äsop
Zitate - Augustinus
Zitate - Mark Aurel
Zitate - Bacon
Zitate - Biant
Zitate - Bias
Zitate - Boethius
Zitate - Jakob Bohme
Zitate - Buddha
Zitate - Chilon
Zitate - Cicero
Zitate - Demokrit
Zitate - Descartes
Zitate - Diogenes
Zitate - Epikur
Zitate - Firdausi
Zitate - Galileo Galilei
Zitate - Pierre Gassendi
Zitate - Baltasar Gracian
Zitate - Han Fei
Zitate - Hegel
Zitate - Thomas Hobbes
Zitate - Karneades
Zitate - Konfuzius
Zitate - Laozi
Zitate - Lukrez
Zitate - Michel de Montaigne
Zitate - Petrarca
Zitate - Periander
Zitate - Pittakos
Zitate - Plutarch
Zitate - Platon
Zitate - Pythagoras
Zitate - Schang Yang
Zitate - Seneca
Zitate - Sokrates
Zitate - Solon
Zitate - Thales
Zitate - Xunzi
Zitate - Zenon
Zitate - Zhuangzi

 

 

 

 

 

 

MICHEL de MONTAIGNE

 


Michel de Montaigne: Zitate

Der weise Mensch hat nichts verloren, wenn er sich selbst aufbewahrt hat.

Es ist egal, wen der Mensch darstellen will. Gleichzeitig spielt er auch sich selbst.

Wozu brauchen wir die Erkenntnis der Dinge, wenn wir deswegen die Ruhe verlieren?

Das Leben selbst ist kein Gut und kein Böse. Das Leben ist der Behälter des Guten und Bösen und es hängt davon ab, was du mit deinem Leben machst.

Feigheit ist die Mutter der Grausamkeit.

Die größte Sache in der Welt ist sich selbst zu gehören.

Niemand gibt all sein Geld dem anderen aus. Aber seine Zeit und sein Leben gibt jeder aus. Es gibt nichts, wo Menschen mehr verschwenderisch wären und, wo der Geiz nützlicher und lobenswerter wäre.

Home  Business  Erkenntnis   Freiheit   Freunde   Gedanken   Geld   Glück  Leben  Liebe  Macht  Mensch  Pech  Philosophie  Reichtum  Sprache   Vernunft   Wahrheit   Weisheit   Zeit   weise Zitate

© COPYRIGHT 2010 ALL RIGHTS RESERVED www.philosophyinquotes.com

 

 

Philosophisches Zitat des Tages

Auf die Frage, was gut und schlecht in einem Mensch ist, antwortete der Weise: "Die Sprache" .

Anacharsis